Infrastruktur-Lösungen

Storage Check

Speichersysteme kennen und verbessern

Sie möchten die Leistung Ihrer Speichersysteme verbessern? Sie möchten die Leistung Ihrer Speichersysteme überhaupt erst mal wissen? Dann ist der PROFI Storage Check genau das Richtige für Sie.

Die Ausgangssituation

Die Leistung von SAN- und Storage-Umgebungen variiert im Laufe der Zeit. Viele Umgebungen decken dann nur noch bedingt die gewünschten Anforderungen an Performance und Kapazität ab und erfüllen nicht mehr alle SLAs. Doch gerade Konfiguration und Kompatibilität bieten viel Optimierungspotenzial, um die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Unser Vorgehen

1. Aufnahme
Wir erfassen die aktuelle Infrastruktur, die Anforderungen an die Systeme und geplante Veränderungen. Auf dieser Basis skizzieren wir die Umgebung und dokumentieren
die Ist-Situation.

2. Auswertung
Wir analysieren die erfassten Daten und erstellen für Sie eine ausführliche Dokumentation. Diese verschafft Ihnen eine klare Übersicht über Ihre Storage-Umgebung. Ein Ampelsystem macht den Status aller Bereiche auf den ersten Blick deutlich.

3. Ergebnis
Am Ergebnis-Workshop nehmen die Storage- und IT-Verantwortlichen teil. Wir präsentieren die Ergebnisse des Storage Checks und stehen Ihnen für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Der Storage Check stellt für Sie eine optimale Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Gestaltung Ihrer Storage-Landschaft und für mögliche Investitionen dar.

4. Reassessment
Unsere Empfehlung: Machen Sie ein Reassessment! Viele Unternehmen führen eine Neubewertung ihrer Storage-Umgebung regelmäßig (zum Beispiel jährlich) mit uns durch und können umgesetzte Maßnahmen und die damit verbundenen Optimierungen dokumentieren.

Kundennutzen

  • Bewertung im Rahmen einer standardisierten Vorgehensweise durch erfahrene Berater
  • Herstellerunabhängige Betrachtung der individuellen Situation Ihrer Speichersysteme
  • Identifizierung von Optimierungspotenzial
  • Sicherstellen Ihrer SLAs
  • Identifizierung von Schwachstellen und möglichen „Bottlenecks“
Dennis Wloch,
Geschäftsfeldleiter Data Center Solutions der PROFI AG