Cloud-Lösungen

Managed Software Services

Mieten – lizenzieren – optimieren

Viele Kunden bezahlen zu viel für ihre Backup-Umgebung und setzen sich nur wenig mit Optimierungsmaßnahmen auseinander. Die PROFI AG mit ihren erfahrenen Spezialisten unterstützt Sie bei der Auswahl der optimalen Lösung.

PROFI ist autorisierter IBM Platinum Business Partner und kann damit IBM Applikationen und Services in eigene Lösungen integrieren und Kunden zur Verfügung stellen. 

Dies stellt einen weiteren Teil unseres Portfolios dar, sodass wir folgende Möglichkeiten der Lizenzierung bzw. Services zu attraktiven Konditionen anbieten können: 

1. PVU-(Processor Value Units-) Lizenzmodell

Gezählt werden, je nach Architektur des Prozessors, einzelne Kerne mit deren entsprechenden Wertigkeiten (PVU).

2. Terabyte-Lizenzmodell

In zwei verschiedenen TB-Modellen werden die anfallenden, gesicherten Tera­byte für IBM Spectrum Protect lizenziert.
a) Backend-Modell: Gemessen wird hier das in Spectrum Protect gespeicherte primäre Datenvolumen – also alle in Spectrum Protect abgelegten Datenmengen ohne Kopien.
b) Frontend-Modell: Basis dieser Lizenzierung sind alle Daten am primären Entstehungsort (d. h. keine doppelte Datenzählung bei identischen Daten aus derselben Quelle).

3. IBM Software as a Service 

SaaS ist ein Cloud-Computing-Angebot, das Nutzern Zugang zu IBM Software in der Cloud bietet. Gerade Firmen, die hybride Cloud-Modelle verfolgen, können auf diese Weise Lizenzkosten einsparen und trotzdem eine hohe Verfügbarkeit realisieren. Im klassischen Mietmodell wird die Software gemietet und bleibt Eigentum des Vermieters. Die Nutzer müssen die Software nicht verwalten, installieren oder aufrüsten, da die PROFI für das Management dieser Aufgaben verantwortlich ist.

4. PROFI Managed Services Solution für Backup & Recovery

Hierbei handelt es sich um ein flexibles und individuelles Mietmodell auf Basis der PROFI Managed Services. Die quartalsweise Lizenzanpassung nach oben und unten ist unter Beachtung einer TB-Mindestmenge möglich. Das PROFI-eigene Monitoring Tool kommt zum Einsatz und wird zur Messung der Nutzung (TB-Mengen) und Performance-Optimierung / -auswertung benötigt. Die Lizenzverantwortung und damit die Einhaltung der Compliance liegt komplett bei PROFI.

5. PROFI Managed Software Services für Backup & Recovery

Hier erhalten Kunden umfangreiche Zusatzleistungen zu unseren Managed Services, wie zum Beispiel quartalsweise Analysen der Backup-Umgebung mit Optimierungsvorschlägen mit assureTSM. 

Unsere Kunden können aus einem breiten Spektrum von Lizenzierungsmöglichkeiten wählen, um die optimale Lösung für ihre geschäftsrelevanten Anforderungen individuell und flexibel zu gestalten.

Richard Reich,
Leiter Lizenzberatung und Software-Vertrieb der PROFI AG