Professionelle Cloud-Beratung

Cloud-Lösungen

Professionelle Cloud-Beratung

Kostentransparenz, Anwendungsentwicklung und Sicherheit

Die PROFI.news Redaktion interviewte Peter-Christian Lange, Principal Consultant der PROFI AG, zu den Vorteilen der Cloud-Nutzung und deren Sicherheitsaspekten.

PROFI.news Redaktion: Sie sind im Team Strategie- und Architektur-Beratung tätig und beraten mittlere und große Organisationen in den Bereichen IT-Architektur, DevOps und Cloud. Welchen Wandel konnten Sie über die Jahre im Bereich Cloud feststellen?

Peter-Christian Lange: Das Thema Cloud als Bereitstellungsmodell ist mittlerweile im Management der meisten Unternehmen akzeptiert und die Vorteile werden gesehen – das gilt zunehmend auch für Public-Cloud-Services. Bei der Public Cloud ist Sicherheit nach wie vor von sehr hoher Relevanz. Neben Bedenken wegen dem Datenschutz wird aber zunehmend auch gesehen, dass durch die Nutzung von Public-Cloud-Services die Sicherheit steigen kann. Außerdem gewinnt die Kostentransparenz, insbesondere für diejenigen, die Public Cloud schon adaptiert haben, zunehmend an Bedeutung. 

Red.: Höhere Sicherheit durch Cloud?

PL: Ja, im Bereich Verfügbarkeit ist das vielleicht am offensichtlichsten. Aber auch „Backup as a Service“ kann im Bereich Integrität als Vorsorge für große Schadensereignisse das Mittel der Wahl sein. Das BSI hat hierzu schon 2013 eine interessante Publikation mit dem Titel „Notfallmanagement mit der Cloud für KMU“ veröffentlicht.

Red.: Wer sind die größten Befürworter innerhalb der Unternehmen?

PL: Ganz klar die Fachabteilungen und die Anwendungsentwicklung, weniger der IT-Betrieb. Die Fachabteilungen wollen dem Wandel am Markt durch neue Produkte und Services schnell und unkompliziert begegnen und benötigen die IT-Unterstützung hierfür. Anwendungsentwickler brauchen Ressourcen für Entwicklung und kontinuierliche Tests und nehmen die Anforderungen aus den Fachabteilungen auf. Viele nutzen eine agile Vorgehensweise. Dies ist mit den oft noch sehr langfristigen Planungen im IT-Betrieb und den unterschiedlichen Zielen schwer vereinbar. Hier erscheint die Cloud als Ausweg.

Red.: Zu welchen Aufgabenstellungen wird die Beratung vorwiegend angefragt?

PL: Fragestellungen lauten oft: Wie können wir für unsere internen oder externen Kunden einen besseren Service durch Verwendung von Cloud-Technologien zur Verfügung stellen? Die konkreten Aufträge sind sehr unterschiedlich und reichen von der Entwicklung einer Strategie, Capability Assessments über strategische Maßnahmen und Priorisierung bis zur Bewertung unterschiedlicher Anbieter und Architekturen.

Peter-Christian Lange, 
Principal Consultant der PROFI AG