PROFI-Baugenehmigungsverfahren

Business-Lösungen

PROFI-Baugenehmigungsverfahren

Kundenstamm im PROFI-Baugenehmigungsverfahren gestärkt

Das „PROFI-Baugenehmigungsverfahren“ (BGV) ist eine Standard-Software, die von der PROFI entwickelt, vertrieben und betreut wird. Die Zielgruppe sind Behörden im Public Sector, speziell Baurechtsbehörden in Städten und Landkreisen. Seit mehr als 25 Jahren ist die Software am Markt erfolgreich etabliert und bei knapp 80 zufriedenen Kunden mit schätzungsweise 500 Anwendern im Einsatz. 

Dass dieser Markt sehr speziell und im Prinzip auch gesättigt ist, ist bekannt und bedeutet, dass es kaum noch neue Kunden gibt. Daher freut es uns besonders, dass sich innerhalb der letzten zwei Monate drei weitere Baurechtsbehörden für unser Baugenehmigungsverfahren entschieden haben. Unsere Software stand dabei im Wettbewerb zu derer unserer Mitbewerber und konnte sich durchsetzen. Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit haben umfassend überzeugt. Die Implementierungsprojekte bei den drei neuen Kunden werden innerhalb des nächsten halben Jahres durchgeführt und abgeschlossen. 

Vor über 25 Jahren wurde das Baugenehmigungsverfahren für die AS/400 entwickelt. Heute basiert die Software auf moderner Java-Webtechnologie und wird – wie all die Jahre auch – stetig weiterentwickelt. Dabei fließen viele Anregungen unserer Anwender ein, zu denen wir sehr gute und persönliche Kontakte pflegen. Aktuell liegt die Software in der Version 6.2 vor. Im Juli 2018 wird entsprechend der Release-Planung die Version 6.3 mit einer Reihe großer funktionaler Änderungen und Erweiterungen veröffentlicht werden, nachdem die neuen Funktionen unseren Kunden im Rahmen der „PROFIKom“ – dem BGV-Anwendertreffen – am 3.7. in Karlsruhe vorgestellt worden sind. 

Im Jahr 2017 wurde das Portfolio der Schnittstellen um eine Archivschnittstelle erweitert. Diese erlaubt es, fachlich abgeschlossene Verfahren in ein externes Archivsystem zur revisionssicheren Langzeitarchivierung zu übergeben. Ebenfalls 2017 wurde ein weiteres Modul vorgestellt: das „BGVinfo“. Dies setzt als reines Sachbearbeiter-Auskunftssystem auf dem Datenbestand des BGVs auf und erlaubt die Einsichtnahme in die elektronischen Akten nicht nur per PC, sondern über Tablet oder Smartphone auch von unterwegs. Ideal also für die Arbeiten der Baukontrolleure. Das neue Modul wird mit BGV Version 6.3 ab Juli 2018 bei zwei Pilotanwendern installiert. 

Lesen Sie näheres in unserem Infoflyer:

http://epaper.profi-ag.de/profiinfo/profi-baugenehmigungsverfahren/

Thomas Fuchs, 
Senior Software-Berater der PROFI AG