Fraunhofer FOKUS - Demozentrum für vernetzte Sicherheit

Industrie 4.0 live erleben

Industrie 4.0 - Anwendungsfälle zum Sehen und Anfassen

Was versteht die PROFI AG unter Industrie 4.0?

Alle sprechen davon – was ist das überhaupt? Stark verkürzt: Alles wird vernetzt, alles wird autonom, es geht um das Internet der Dinge und der Dienste.

Bisher wurde die vierte industrielle Revolution von der stürmischen technologischen Entwicklung vorangetrieben. Angesichts des vorherrschenden inflationären Gebrauchs des Begriffs sollte man aber bedenken: Was oft vage „Revolution“ genannt wird, ist für viele Unternehmen eher eine schnelle Evolution. Denn die Technologie entwickelt sich momentan rascher als das Management. Darin liegt die größte Herausforderung dieser Revolution: das Management in seiner Geschwindigkeit an die technologische Entwicklung anzupassen.

Entscheidend dabei ist ein ganzheitlicher Projektansatz. Nur wenn wir das Managementkonzept, die Organisation, die Mitarbeiter, die SCM-/ERP-Bebauung, die IT-Infrastruktur und die intelligenten Maschinen gleichzeitig miteinbeziehen, kann ein digitaler Prozess erfolgreich eingeführt, angepasst und verbessert werden.

Industrie 4.0 live im Fraunhofer FOKUS erleben

Fraunhofer FOKUS ist ein renommiertes Forschungsinstitut in Berlin im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie. Schwerpunkt ist die praxisorientierte Erforschung und Umsetzung der digitalen Vernetzung. Fraunhofer FOKUS unterstützt Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Verwaltungen in der Gestaltung des digitalen Wandels durch Forschungsleistungen von der Anforderungsanalyse über Beratung, Machbarkeitsstudien, Technologieentwicklung bis hin zu Prototypen und Piloten.
Die PROFI AG ermöglicht in Kooperation mit Fraunhofer FOKUS Interessierten und Kunden den Besuch des Demozentrums safety lab.

Verschiedene Use Cases rund um vernetzte Sicherheit werden im Demozentrum visualisiert dargestellt und verdeutlichen, welche technischen Systeme eingesetzt werden, wie sie zusammenwirken und wie Unternehmen von den Lösungen profitieren. Die Use Cases zeigen beispielhaft Einsatzmöglichkeiten auf und lassen sich auf geschäftsrelevante Anwendungsfälle übertragen.

„Das safety lab visualisiert Herausforderungen, Lösungen und Potenziale von vernetzten Sicherheitslösungen anhand verschiedener Use Cases.“

Prof. Dr. Ulrich Meissen, Geschäftsbereichsleiter Electronic Safety and Security Systems for the Public and Industries am Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme FOKUS

Internet of Things live erleben

Die Spezialisten der PROFI AG führen Sie durch das Demozentrum mit den verschiedenen Use Cases und stehen Ihnen in einem innovativen Forschungsumfeld für die Digitalisierung Ihres Unternehmens umfassend und zielgerichtet zur Verfügung. Dabei geht es um Ihre Vorstellungen, Ihre Ideen und Ihr Geschäft.

Melden Sie sich an und erleben Sie einen exklusiven Besuch im Demozentrum für vernetzte Sicherheit: www.profi-ag.de/events.

Sie möchten Industrie 4.0 live im Fraunhofer FOKUS erleben?

Dann sprechen Sie mich an:

Katja Metz
Vertriebsassistenz
+49 30 498577-2432
k.metz@profi-ag.de

Die Beratungsangebote der PROFI

Zusätzlich zu den Use Cases bieten wir nachhaltige Workshops an, in denen unsere Spezialisten die Ist-Situation Ihres Unternehmens analysieren und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie moderne Technologie sowohl für die Optimierung Ihrer bestehenden Prozesse als auch für neue Vorgehensweisen einsetzen können.

Das macht PROFI

Wir koordinieren alle involvierten Akteure, führen die vorhandene Prozess- und IT-Bebauung zusammen und begleiten fachlich und zeitlich den gesamten Veränderungsprozess. Nur so können Prozesse verschlankt, umgebaut und digital effektiv optimiert werden. Erste Business Cases haben wir in den Bereichen Analytics, Rückverfolgbarkeit, vorbeugende Instandhaltung und Produktionsplanung erfolgreich umgesetzt.

1. Awareness Workshop

Inhalt:

  • Themeneinführung
  • Einsatzbereiche von IoT-Anwendungen
  • Anwendungsbeispiele
  • Strukturierte und unstrukturierte Daten
  • Identifizieren von Bereichen im Unternehmen für weitere Untersuchung
  • Dauer: 1 Tag

2. Discovery Workshop

Inhalt:

  • Konkrete Aufnahme von Verarbeitungsmöglichkeiten:
  • Was für Systeme liefern welche Daten?
  • Was geschieht heute damit?
  • Welche existierenden Business-Herausforderungen können gelöst werden?
  • Es werden mögliche Zielprozesse identifiziert, Mengengerüste aufgenommen und ein Zielprozess für eine Pilotanwendung / Proof of Concept identifiziert.
  • Dauer: 2-3 Tage, plus evtl. 1 Tag Ausarbeitung

3. Project Definition Workshop

Inhalt:

  • Planung eines identifizierten Pilotprojektes
  • Aufnahme von Datenquellen, Verarbeitungsprozessen und Zielgrößen
  • Festlegung der zu verwendenden Software-Produkte, Aufwandsschätzung und Zeitrahmen für das Pilotprojekt
  • Proof of Concept:
    • Probeeinsatz mit Echtdaten
    • Definierter Umfang
    • Möglicher Pilot für späteren Produktiveinsatz
  • Dauer: 2-5 Tage, plus evtl. 1-3 Tage Ausarbeitung

4. Pilotprojekt

Inhalt:

  • Umsetzung einer Pilotanwendung -> Damit erfolgt die Einführung der Technologie im Unternehmen.
  • Projekt für Produktiveinsatz
  • Dauer: 10-50 Tage

Haben wir Ihr Interesse zu den Workshops geweckt?

Dann sprechen Sie mich an:

Stefan Held
Software-Architekt
+49 234 29845-4534
s.held@profi-ag.de