Trend Micro Deep Security

Multifunktionale Sicherheit

Beschreibung

Deep Security bietet erweiterten Schutz für physische, virtuelle und cloudbasierte Server. Die Lösung schützt Unternehmensanwendungen und Daten vor Datenschutzverletzungen und Unterbrechungen des Geschäftsablaufs und macht Notfall-Patching überflüssig. Mit dieser umfassenden, zentral verwalteten Plattform vereinfachen Sie die Verwaltung sicherheitsrelevanter Vorgänge, erfüllen Auflagen zur Compliance und beschleunigen den ROI von Virtualisierungs- und Cloud-Projekten.

  • Schutz vor Datenverlust und Unterbrechungen im Geschäftsablauf
  • Multifunktionale Sicherheit mit Verwaltung über ein zentrales Dashboard
  • Nahtlose Integration zur Anwendung von Richtlinien in cloudbasierten Umgebungen

Die Aufgabenstellung

Virtualisierung und Cloud-Computing haben die heutigen Rechenzentren verändert. Dennoch verlassen sich viele Unternehmen bei der Umstellung auf moderne IT-Infrastruktur mit Virtualisierung und Cloud Nutzung noch immer auf herkömmliche Sicherheitssoftware. Dies führt in vielen Fällen zu einem erhöhten Betriebsaufwand in virtuellen Umgebungen sowie zu einer geringeren Systemleistung und VM-Dichte. Außerdem verbleiben Sicherheitslücken, die eventuell dazu verleiten, geschäftskritische Arbeitsvolumina nicht in flexible und kostengünstige Cloud-Umgebungen zu verlagern. Letztendlich beeinträchtigt die Verwendung veralteter Sicherheitssoftware in modernen Rechenzentren somit die Rendite von Virtualisierung und Cloud-Computing.

Die Lösung

PROFI Engineering Systems AG bietet die Best Practice Lösung von der Evaluierung über Integration bis hin zu Betrieb und Problembehebung.

Phase 1

  • Planungsgespräch mit IT-Abteilung, Anwendungsbetreuung, Sicherheitsbeauftragten
  • Sammlung von Informationen und Anforderungen
  • Test + Demo / Proof-Of-Concept

Phase 2

  • Basis-Installation und Konfiguration

Phase 3

  • Test, Betreuung und Support der Lösung

Ihr Nutzen

  • Beschleunigt den ROI für Virtualisierung, VDI und Cloud-Computing
  • Senkung der Betriebskosten
  • Reduzieren der Sicherheitslücken durch Virtual Patching von Systemen zum Schutz vor neuen Bedrohungen
  • Verhinderung von Datenverlusten und Unterbrechungen im Geschäftsablauf
  • Kosteneffiziente Einhaltung von Compliance-Richtlinien

Zielgruppe

Von der Lösung können alle Unternehmen profitieren, die auf Virtualisierung als zentrale Technologie im Rechenzentrum setzen. Dazu gehören auch Unternehmen, die cloudbasierte und gehostete Services bereitstellen. Besonders schnell profitieren Unternehmen, die eines oder mehrere der folgenden Merkmale aufweisen:

  • Virtualisierung der IT-Umgebung ist geplant oder bereits erfolgt
  • Nutzung cloudbasierter Services wird angestrebt
  • Implementierung einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ist gewünscht
  • Herausforderungen im Bereich der Compliance
  • Es besteht eine Patching-Problematik und damit verbundene Aufwände und Sicherheitslücken sollen minimiert werden

Referenzen (Auszug)

Textilindustrie, Deutschland

Kernproblem war der hohe Ressourcenverbrauch der bestehenden Kaspersky Anti-Malware Lösung, darüber hinaus war auch die Administration umständlich und ineffizient. Die Systemlast der VMs und Hypervisor-Hosts sollte reduziert und somit Kosten eingespart werden. PROFI konnte auf Basis der Lastanalyse feststellen, dass mit einer Security Lösung auf Hypervisor-Ebene eine wesentlich bessere Performance erzielt werden kann und konnte eine schlüsselfertige Gesamt-Lösung mit VMware vSphere und TrendMicro Deep Security bereitstellen. Durch Agentenlosen Schutz mit TM Deep Security war Performance Steigerung, Kostensenkung und minimalem Administrationsaufwand würde ermöglicht.

Preisbeispiele

Taher Brumand
Consultant
+49 6151 8290-7708
t.brumand@profi-ag.de