Infrastruktur-Lösungen

IBM Mainframe z13s

IBM stellt mit neuem Mainframe z13s den nächsten Evolutionsschritt vor

Am 16. Februar 2016 kündigte IBM mit dem Modell z13s einen neuen Mainframe an, der in Zeiten eines raschen Wandels und einer zunehmenden Digitalisierung der Unternehmen neue Wege aufzeigt. Auf Basis integrierter, intelligenter Systeme und einer hohen Betriebseffizienz schafft der neue Mainframe z13s wichtige Wettbewerbsvorteile für Unternehmen bei gleichzeitiger Reduktion von Kosten und Komplexität.

Die Leistungsmerkmale von IBM z13s

IBM z13s stellt echtzeitbasierte Informationen bereit, damit Erkenntnisse aus Daten schneller gewonnen werden können, die für geschäftliche Entscheidungen die Grundlage darstellen. Diese Möglichkeiten werden mit der einzigartigen Sicherheit und Zuverlässigkeit bereitgestellt, die IBM Kunden bereits seit über 50 Jahren kennen. IBM z/OS unterstützt den neuen Prozessor mit wesentlichen Verbesserungen am Betriebssystemdesign, das für erweiterte Komprimierungsfunktionen, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit optimiert wurde. Außerdem vereinfacht z/OS die Administration und Verwaltung mithilfe des z/OSMF Software Managements, das für eine verbesserte Ressourceneffizienz sorgt.

Die Leistungsverbesserungen des IBM z13s tragen dazu bei, dass die Plattform im Hinblick auf traditionelle Datenbereitstellung und Transaktionsverarbeitung sehr effizient ist.

Eine optimierte Nutzung von bis zu 4 TB Arbeitsspeicher kann die Antwortzeiten verbessern und dazu beitragen, geschäft­liche Entscheidungen zu beschleunigen. Der größere Arbeitsspeicher erschließt neue Möglichkeiten wie zum Beispiel In-Memory-Data-Marts und In-Memory-Analysen.

IBM z13s bietet zudem eine außergewöhnliche Leistung bei geringem Platzbedarf für Haupt- und Spezialprozessoren sowie eine erhöhte Gesamtsystemkapazität für z/OS- oder Linux-on-zSystems-Workloads für Clouds, Analytik und mobile Lösungen.

Durch eine verbesserte Virtualisierungsumgebung nach dem Prinzip „Share All“ (gemeinsame Nutzung aller Ressourcen) wird die Nutzung von Ressourcen optimiert. Anhand der erweiterten Verschlüsselungs- und Partitionierungsfunktionen des z13s werden die Echtzeitsicherheit und Integrität von Daten in einer Cloud-basierten Unternehmensumgebung deutlich verbessert.

IBM z Systems ist eine außergewöhnliche Systemplattform, die sensationelle Transaktionsleistung mit maximaler Leistung bietet. Unterstützt werden moderne Mobil- und Geschäftsanwendungen sowie echtzeitbasierte Geschäfts- und IT-Analysen, die zur Verfügung stehen – mit oder ohne Cloud. Datenintegrität und Privacy werden streng geschützt, Risiken verringert und der IT-Betrieb sowie die damit verbundenen Kosten optimiert. Der z13s bietet umfassende Lösungen und kann für Unternehmen aller Größen skaliert werden.

Deborah Ruff,
IBM Server Solution Sales